Suchen & Buchen

Radstädter Radgarten.


Kurioser und Weltrekord trächtiger "RADgarten" in RADstadt

Neben dem Amadé-Radmarathon, dem Ennsradweg  und einem top Rad- und Mountainbikewegenetz wurde als ideale Ergänzung des Radangebotes auch ein Radgarten an der Stadtmauer installiert.

In Zusammenarbeit mit Dieter Senft, einem Velodesigner aus Storkow bei Berlin, können zehn kuriose Fahrräder besichtigt werden. Einige der ausgestellten Objekte haben auch den Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde geschafft.
Insgesamt besitzt der 62-jährige Schlosser, (Lebens)Künstler und Erfinder, der vor allem durch seine Auftritte als „Tourteufel“ bei der Tour de France bekannt ist, mehr als 200 Fahrradkuriositäten, die allesamt fahren und in seinem Museum in Storkow ausgestellt sind.
Speziell für die Radstädter Ausstellung wurde vom ihm auch ein eigenes Radstadt-Rad konstruiert.

Ein Weltrekordrad wurde direkt am Stadtplatz aufgestellt, das auch den Weg zum nur 75 m entfernten Radgarten weist. Damit die Besucher nicht nur die ausgestellten Objekte im Radgarten begutachten sondern auch im fahrenden Zustand anschauen können, findet man zur Kurzbeschreibung der einzelnen Räder jeweils einen QR-Code mit Verlinkung ins Internet. Der Radgarten befindet sich direkt am Gehweg rund um die Stadtmauer und kann sogar am Abend bei Beleuchtung besichtigt werden.

Radstädter Radgarten
Foto: TVB Radstadt
Radstädter Radgarten
Foto: TVB Radstadt
Radstädter Radgarten
Foto: TVB Radstadt
Radstädter Radgarten
Foto: TVB Radstadt
Radstädter Radgarten
Foto: TVB Radstadt
Radstädter Radgarten
Foto: TVB Radstadt
Radstädter Radgarten
Foto: TVB Radstadt
Radstädter Radgarten
Foto: TVB Radstadt

Dass diese Räder auch fahrbar sind beweisen nachstehende Videos:

nach obenSitemap • Impressum • Webcam Tourismusverband Radstadt | A-5550 Radstadt | Stadtplatz 17 Tel.: +43(0)6452 7472-0 | Fax: +43(0)6452 6702 E-Mail: info@ radstadt.com | Web: https://www.radstadt.com/ Skigebiet ZauchenseeSalzburger SportweltSalzburger Land