Merken zurück

Adventromantik entlang der Stadtmauer

Radstädter Krippenweg

Wenn du glaubst, echte Weihnachtsstimmung abseits von Shoppingmarathons und Opening-Events gibt es nicht mehr, dann irrst du dich. In Radstadt im Salzburger Land macht sich im Advent weihnachtliche Romantik breit. Gäste des historischen Städtchens finden sich in einer winterlichen Bergkulisse wieder, das mittelalterliche Flair der Stadt und die traditionellen Adventveranstaltungen entführen dich in die Idylle der Bergweihnacht. Auch heuer wird wieder ein stimmungsvoller Krippenpfad entlang der historischen Stadtmauer, innerhalb und außerhalb, gestaltet. Die ausgestellten Krippen sind wahre Kunstwerke – jede für sich stellt auf eine spezielle Art und Weise die Weihnachtsgeschichte dar.

Täglich geöffnet

30. November 2024 – 26. Jänner 2025
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Krippenweg im Überblick
  • Rundweg mit 21 beleuchteten Krippen von Krippenbauern aus Radstadt & Umgebung
  • Start beim Tourismusbüro in der Schernbergstraße & Ende bei der Raika 
  • Dauer: ca. 45 Minuten
  • Freier Eintritt
  • Besonders empfehlenswert: Besuch des Krippenwegs am Abend
  • Informationsflyer für den Krippenweg  im Tourismusbüro erhältlich
Radstaedter Krippenweg Tourimusverband Radtadt Lorenz Masser 1
Tourismusverband Radstadt/Lorenz Masser
Radstaedter Krippenweg Tourimusverband Radtadt Lorenz Masser 2
Tourismusverband Radstadt/Lorenz Masser