Merken zurück

Tipps zum Wandern mit Hund in Radstadt

Wanderurlaub mit Hund

Damit ein Wanderurlaub mit Hund  in Radstadt und Umgebung auch zur Erholung wird, gibt es einiges zu beachten.

 

Was bei einer Wanderung mit Hund beachtet werden muss?

  • Informationen über die Wandertour einholen, ob diese auch für den Hund zu schaffen ist.
  • Genügend Wasser für euren Hund mitnehmen und regelmäßig (Trink-)Pausen einlegen.
  • Nahen Kontakt zu Kühen (besonders Muttertiere mit Kälbern) unbedingt vermeiden.
  • Bei Zwischenfall mit Kühen oder Pferden, den Hund ableinen und laufen lassen. Er ist normalerweise schneller und bringt sich in Sicherheit.
  • Hund immer an der Leine führen.
  • Bei einer Hüttenübernachtung solltet ihr auf genügend Futter, etwas Hundespielzeug sowie eine Decke nicht vergessen. Bitte auch bei den Hütten abklären, ob die Übernachtung mit Hund möglich ist.
  • Ein kleines Erste-Hilfe Set für den Hund kann nie schaden.
Tourismusverband Radstadt/Hans Huber
Tourismusverband Radstadt/Hans Huber