Unterkunft suchen
Hier haben Sie die Möglichkeit, sich über freie Quartiere aller Kategorien zu Ihrem gewünschten Urlaubstermin zu informieren.

Kulinarische Hüttentour

mit dem Wanderbus

Foto: Rupert Mühlbacher
Foto: Lorenz Masser

Wer den Genuss sucht, ist auf den Wanderwegen in Radstadt richtig!
Wer es liebt in atemberaubender Landschaft ein paar Meter zu Fuß zu tun um sich danach auf einer Hütte mit einer besonderen Stärkung verwöhnen zu lassen und gleichzeitig die Ruhe der Berge genießen möchte – der ist bei einer Wanderung am Radstädter Schwemmberg im wahrsten Sinne des Wortes am richtigen Weg! Denn der Tourismusverband bietet ab sofort kulinarische Hüttenwanderungen mit dem Wanderbus an. Somit ist für jeden der passende Ausflug dabei: Angefangen bei einem gemütlichen Spaziergang über eine kurze Wanderung bis hin zum Tagesausflug sind am Roßbrand etliche verschiedene Wanderrouten möglich. Man ist dabei frei in der Entscheidung, den ganzen Weg auf sich zu nehmen, oder einen Teil der Strecke mit dem Wanderbus zurück zu legen. Und dabei ist es nicht von großer Bedeutung, wo man genau los startet, rund um den Schwemmberg gibt es einige Almhütten die auf unterschiedliche Spezialitäten einladen und auf immer wieder neuen Wegkombinationen entdeckt werden können.

Ob Norden, Osten, Süden oder Westen – jede Hütte gibt Etwas zum Besten!
Wenn sich nun der ein oder andere Wanderfreund, Naturliebhaber oder eben Feinspitz die Schuhe schnürt um auf einer kulinarischen Hüttenwanderung eine Gaumenfreude zu erleben, dann sollte er die Highlights der einzelnen Hütten schon vorher kennen. Dann fällt es viel leichter, je nach Vorliebe und Gusto eine Destination und Route auszuwählen. Beispielsweise sind alle Familien, die eine leicht erreichbare Hütte mit kinderfreundlicher Sonnenterrasse suchen, auf der "Bürgerberg-Alm" genau richtig. Als kulinarisches Highlight sollte man hier aus dem Angebot der bodenständigen Hausmannskost das weitum bekannte Bauernbrat'l in der Rein probieren. Ebenso deftig-delikat geht es auf der "Radstädter Hütte" am Gipfel des Roßbrands auf 1.768 Metern zu: Mit Kaspressknödel nach altem Rezept - egal ob in der Suppe oder zum knackigen Salat - lässt sich das 360-Grad-Panorama mit traumhaften Blick auf über 150 markante Alpengipfel besonders gut genießen. Käseliebhaber kommen hingegen auf der "Steinalm" voll auf ihre Kosten. Die hier angebotene Kasjausn sorgt neben Eierschwammerl-Gerichten für Gaumenfreuden inmitten unberührter Natur. Und was wäre eine kulinarische Hüttenwanderung in Radstadt ohne typische österreichische Mehlspeisen? Dazu sind die „Süßen“ unter den Wanderern eingeladen, die hausgemachten Mehlspeisen am "Mandlberggut" auszuprobieren. Dort gibt es ebenso selbstgebrannten Schnaps aus der eigenen Destillerie und Latschenbrennerei. Auf diesem Bauernhof kann man bei kostenlosen Führungen hochprozentigen als auch gesundheitsfördernden Genuss erleben: Produkte aus der heilsamen Latschenkiefer – sowohl Edelbrand als auch Salbe – warten hier auf alle Wanderer. Zu guter Letzt gibt es besondere kulinarische Highlights am "Berggasthof Rohrmoos" zu entdecken: Wild- und Fischliebhaber können hier aus einer Vielzahl heimischer Spezialitäten auswählen. Wer sich also auf die Suche nach einer Wanderung mit VIEL Genuss macht, der ist am Schwemmberg sicherlich auf der richtigen Spur!

nach obenSitemap • Impressum & Datenschutz • Webcam Tourismusverband Radstadt | Stadtplatz 17 | A-5550 Radstadt Tel.: +43(0)6452 7472-0 | Fax: +43(0)6452 6702 E-Mail: info@ radstadt.com | Web: https://www.radstadt.com/ Skigebiet Radstadt AltenmarktSalzburger SportweltSalzburger Land